Startseite
Unsere Gaststätte
 "Sky-Sportsbar"
Trainerstunden
Saison/Öffnungszeiten
Fotos von der WM 2014
Gast: "H. Dreekmann"
Herrenabend
Anfahrt / Linkliste
Impressum
   

                   Hendrik Dreekmann wieder in Schüttorf!!!

Unser Nachbar der TC Schüttorf 85 feierte am 14. August 2010 sein 25-jähriges Jubiläum! Aus diesem Anlass boten der ehemalige Davis-Cup-Spieler Hendrik Dreekmann und sein Partner Franz Stauder (2. Bundesliga) dem Puplikum einen Schaukampf (Einzel + Doppel). Im Doppel traten Dreekmann/Pielsticker gegen Stauder/Gröger an, und begeisterten wie schon im Einzel mit einigen tollen Ballwechseln das Puplikum!! Weitere Infos zu Hendrik Dreekmann siehe unten.


 Franz Stauder (aktuell 2. Bundesliga) und Hendrik Dreekmann












       Hier das Doppel mit den Ballmädchen und Balljungen




H.Dreekmanns Begleiter "Atze" (links) mit meiner Wenigkeit (Andreas Ratering)




        Franz Stauder und Hendrik mit einem jungen Fan 




      H. Dreekmann mit den Hauptgewinnern der Verlosung








Hendrik Dreekmann mit dem TUS Jöllenbeck in der Tennishalle Schüttorf!!!

Im März 2008 besuchte uns zum wiederholten Male der TUS Jöllenbeck zu einem Freundschaftsspiel gegen den TC Schüttorf 85. Mit an Bord war diesmal der ehemalige Daviscup-Spieler und ehemalige Weltranglisten 39. Hendrik Dreekmann. Dieser war allerdings nicht zum Spielen angereist. Er begleitete das Team des TUS Jöllenbeck vielmehr als Zuschauer und Gast beim anschließenden gemütlichen Beisammensein. Nach einigen gemütlichen Stunden reiste das Team mit Hendrik Dreekmann zurück nach Jöllenbeck (bei Bielefeld). Wir freuen uns auf den nächsten Besuch!! 


Über Hendrik Dreekmann:  (*29 Januar 1975)

Ehemaliger Daciscup-Spieler und der einzige Deutsche Spieler der Boris Becker dreimal besiegen konnte. Er erreichte im Jahr 1996 seine höchste Position in der Weltrangliste, nämlich Platz 39! Sein größter Erfolg war der Einzug bei den French Open in das Viertelfinale 1994 das er nach sechs Matchbällen leider noch verlor. 1999 trat Dreekmann überraschend zurück und eröffnete ein italienisches Restaurant das er mittlerweile nicht mehr betreibt. 2002 tauchte er dann mit einer Wildcard ausgestattet noch mal beim Turnier von Halle auf und brachte völlig ohne Spielpraxis Roger Federer, als hervoragender Rasenspieler bekannt, an den Rand einer Niederlage.

Hier Hendrik Dreekmann mit Pete Sampras in seinem damaligem Restaurant.

Im Jahr 2005 heiratete er die ehemalige Weltklasse-Weitspringerin Susen Tiedtke. Die beiden haben zwei Kinder (Maria und Max). Seit 2008 sind die beiden getrennt. 



Fotos vom Besuch des TUS Jöllenbeck:

Hendrik Dreekmann mit Inhaberin Gaby Liehr-Rottmann und Tochter Jana.










Teamchef "Atze" vom TUS Jöllenbeck bei seiner Danksagung. 








Die Mannschaft des TC Schüttorf 85 mit Jöllenbecker Geschenken!



               Gaby Liehr-Rottmann mit Ihrem "Hasi"





 
   
Top